Ostergrüße 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen –

die letzten Wochen waren eine Herausforderung –
und auch die kommende Zeit wird uns fordern.

Ich hoffe, Sie können Kraft schöpfen aus dem, was unser Fach uns öffnet:
den Realismus der Passion,
die Güte des Hohenliedes,
die Hoffnung durch Christi Auferstehung.

All das ist nicht abhängig davon, ob wir die Hochfeste des Glaubens feiern können –
es ist ja ganz ohne unser Zutun wahr, auch ohne unsere Feste: jeden Tag, in Ewigkeit.

Kommen Sie in den nächsten Tagen ein wenig zur Ruhe und bleiben Sie mit all Ihren Lieben
bewahrt an Leib und Seele!

Gesegnetes Osterfest –

Ihre Pfarrerin Katharina Kemnitzer